Darmstadt 98 – Hamburger SV Wett-Tipp 12.12.2020

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Darmstadt 98 - Hamburger SV
Icon 12.12.2020 Icon 13:00 Uhr Beendet
Über 3,5 Toren
2,45
Logo
Doppelte Chance für Darmstadt
1,75
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

In Darmstadt wird am kommenden Samstag-Mittag um 13:30 Uhr eine wichtige Begegnung angepfiffen. Die Lilien empfangen zuhause den Sportverein aus Hamburg zu einem wichtigen Punktespiel. Das Ziel der Gastgeber war es, wie jedes Jahr, um den Aufstieg mitzuspielen. Dies ist nun die 5. Saison für die Anfang-Truppe in Liga 2. Die Sehnsucht nach dem höchsten deutschen Fußballhaus ist groß, allerdings fehlt hierfür derzeit die Qualität. Die Hamburger hingegen haben Qualität und auch Konstanz, doch auch die Nötige für den Aufstieg?

Darmstadt 98 vs. HSV: Die Ausgangslage

  • Form Darmstadt: 1 Sieg und 3 Niederlagen in den letzten 4 Spielen
  • Form Hamburg: 5 Spiele in Folge sieglos
  • Aufeinandertreffen: Zuletzt 2 Unentschieden

Für den HSV handelt es sich um eine immens wichtige Partie, denn lange führten die Norddeutschen die Tabelle an. Mittlerweile gab es seit 5 Spielen keinen Sieg mehr für den HSV, weshalb der freie Fall von der Tabellenspitze begann. Derzeit befindet die Mannschaft von Daniel Thioune noch auf dem 4. Tabellenplatz. Sollte die Negativ-Serie weiter anhalten, so könnte auch der tabellarische Fall noch weiter andauern. Für den Aufstiegsaspiranten gilt nur der Sieg in Darmstadt und ein Ende der negativ Spirale. Andernfalls wird es auch in diesem Jahr nicht mit dem Aufstieg. 

Darmstadt –Weg vom Abstiegskampf

Für die Darmstädter ist rein Punkte technisch in dieser Saison noch alles drin. Rein tabellarisch allerdings befinden sie sich allerdings auf Platz 14, lediglich 1 Punkte vom Relegations-Abstiegsplatz entfernt. Für die Anfang-Truppe gilt es wieder zurück in die Spur zu finden und vor allem mehr Siege einzufahren. 3 Siege aus 10 Spielen ist zu wenig und wird die Lilien auf Dauer nicht näher an die Aufstiegsplätze heranbringen. Derzeit ist noch alles möglich, denn die Saison ist gerade einmal bei einem Drittel. Der Abstiegskampf ist zwar derzeit akut, könnte allerdings mit wenigen Siegen bereits früh Geschichte sein.

Aus diesem Grund gilt es gegen den HSV vor heimischer Kulisse alles zu geben, denn die Gäste stecken derzeit in einer tiefen Krise fest. Keines der letzten 5 Spiele konnten die Hamburger gewinnen. Dies spielt den Lilien perfekt in die Karten. Mit einem Sieg gegen den einstigen Bundesliga-Dino könnten die Darmstädter bis auf 2 Punkte an die Gäste heranrücken. Dies würde von heute auf morgen einen unglaublichen tabellarischen Sprung bedeuten, was die Situation der Lilien komplett verändern würde. Markus Anfang muss seine Mannschaft gut vorbereiten. Wichtig ist es den Gegner bereits früh unter Druck setzen und in der eigenen Hälfte zu Fehlern zu zwingen. Der HSV ist nämlich nicht für seine starke Mentalität bekannt.

Hamburg –Negativ-Serie muss beendet werden

Vom 2. bis zum 8. Spieltag waren die Hamburger Tabellenführer der zweiten Liga. Der Start war unglaublich und die Mannschaft schien unaufhaltsam. Doch schnell wurden sie von der bitteren Realität eingeholt und von Greuther Fürth am 9. Spieltag von der Spitze verdrängt. Nichtsdestotrotz lautet das Ziel des Hamburger Sportvereins nach wie vor Aufstieg und Titelgewinn, auch wenn der Aufstieg Priorität hat.

Der ewige Vierte hat mittlerweile genug von der 2. Bundesliga. Dies ist mittlerweile die 4. Saison für den Ex-Bundesliga-Dino und erneut findet sie sich derzeit auf Platz 4 wieder. Alle 3 vergangenen Saisons wurden auf dem 4 Tabellenplatz beendet und der Relegationsplatz somit knapp verpasst. Zu wenig für eine Mannschaft mit derart viel Qualität, Tradition und Geschichte. Derzeit scheint es allerdings, als ob die Hamburger wieder in das gewohnte Muster zurückfallen. Dem Anschein nach kann der HSV im Aufstiegskampf nur von sich selbst aufgehalten werden, denn die eigene Mentalität zeigt sich auch in dieser Saison als großes Problem.

Wett-Tipp & Prognose: Darmstadt – Hamburg (12.12.2020)

Unser Experten Tipp für Darmstadt vs. Hamburg lautet Unentschieden. Beide Mannschaften wollen zwar gewinnen, doch schlussendlich sind beide derzeit nicht in Form. Qualität hat der HSV zwar deutlich mehr in seinen Reihen, allerdings ist die Form der Hamburger in den letzten Wochen miserabel. Die Chancen für einen Punktgewinn gegen den HSV standen wohl noch nie so gut für die Lilien. Auf ein Unentschieden gibt es bei Tipster eine satte Quote von 3.5. Wer allerdings den Gastgebern mehr vertrauen entgegenbringt kann auch auf Doppelte Chance für Darmstadt setzen. Hierfür liegt die Quote noch immer bei 1,75.

Unser Darmstadt 98 – Hamburger SV Wett-Tipp:  „Punktteilung lässt Hamburgs Negativ-Serie weiterlaufen “

Die Anfang-Truppe hat ein großes Problem und das ist die löchrige Defensive. Bereits 21 Gegentore stehen nach 10 Spielen zu Buche. Auch der HSV hat Probleme mit der Abwehr, denn mit 19 Gegentoren sind sie alles andere als einer Top-Mannschaft würdig. Aus diesem Grund kann auch auf eine Tor-Wette von über 3,5 Toren gesetzt werden, denn hierfür liegt die Quote bei starken 2.45. Laut Statistik ist es sehr wahrscheinlich, dass in diesem Spiel 4 Tore fallen werden. Zwar ist dies nicht auf die starken Offensiven zurückzuführen, sondern vielmehr auf die schwachen Abwehr-Leistungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


sieben − sieben =