Bundesliga Tipp: VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt, 30.05.2020 (Wett Tipps & Quoten)

Logo VS. Logo
Bundesliga 2019/20 VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt
Icon 30.05.2020 Icon 15:30 Uhr Beendet
Heimsieg
1,96
Unter 2,5 Tore
2,16
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen der beiden Mannschaften nicht sein: Während der VfL aus Wolfsburg sich unter der Woche beim 4:1 Sieg über Bayer 04 Leverkusen in den Rausch gespielt hat und mächtig Selbstvertrauen getankt haben dürfte, so verballerten die Hessen Chance um Chance und können froh sein, doch noch irgendwie einen Punkt beim 3:3 gegen Freiburg mitgenommen zu haben.

Die Wölfe kämpfen um die Europa League und benötigen noch drei Siege aus den letzten sechs Spielen, dann dürfte dieser Traum in Erfüllung gehen. Die Frankfurter sind jenseits von Gut und Böse auf Tabellenplatz 14 abgerutscht und müssen aufpassen, dass sie nicht richtig tief in den Sumpf geraten. Denn der Vorsprung auf den Relegationsplatz ist gering. Wer da der Favorit ist – auch bei den Wettanbietern –, das dürfte klar sein. Doch hat die Eintracht wirklich keine Chance? Und welche Wetten bieten sich für dieses Match an? All das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Aktuelle Form von VfL Wolfsburg

Wow! Das hätte vor dem vergangenen Spieltag wohl niemand gedacht: Wolfsburg hat die Werkself in Leverkusen mit 4:1 geschlagen und dafür gesorgt, dass Bayer aus den Champions League Rängen rutscht. Dabei ist der VfL durchwachsen in den Restart nach dem Corona Stopp gestartet. Denn einem mühsamen 2:1 Sieg gegen den FC Augsburg war eine absolut verdiente 0:2 Schlapp gegen den BVB gefolgt.

Wett-Tipps: Selbstvertrauen nach dem bärenstarken Sieg bei der Werkself

Wo die Wölfe derzeit stehen und in welcher Verfassung sie sich befinden, konnte man nur schwer abschätzen. Seit Dienstagabend wissen wir mehr. Natürlich war auch Spielglück dabei, dennoch war es beeindruckend zu sehen, wie dominant die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner in dieser Partie aufgetreten ist. Der Triumph dürfte jedenfalls für eine breite Brust beim VW Club sorgen. Das kann man von der Eintracht definitiv nicht behaupten derzeit.

Aktuelle Form von Eintracht Frankfurt

Oh je, Eintracht Frankfurt. Was ist nur aus dir geworden? Himmelhoch jauchzend ging die Saison los, mittlerweile sind in der Mainmetropole wohl alle zu Tode betrübt – und die Hessen müssen aufpassen, dass die verkorkste Saison nicht mit dem Abstieg ihren Negativhöhepunkt findet. Denn schon vor dem Corona Shutdown ging es steil bergab mit Frankfurt. Von den vergangenen zehn Spielen konnte das Team von Trainer Adi Hütter nur zwei Duelle gewinnen, und das waren der 4:1 Sieg über Red Bull Salzburg in der Europa League sowie das 2:0 gegen Bremen im DFB Pokal. In der Bundesliga schleppen sich die Adlerträger von Pleite zu Pleite.

Wett-Tipps: Geisterspiele und die Eintracht – das passt nicht zusammen

Da könnte man sagen, dass das 3:3 gegen den SC Freiburg ja mal wieder immerhin ein Pünktchen war und damit gut tut. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn das Spiel machten die Frankfurter, allerdings wollte der Ball einfach nicht in den Kasten. Und plötzlich lagen sie mit 1:3 hinten. Es bleibt zu konstatieren: Die Eintracht und Geisterspiele – das passt einfach nicht zusammen. Doch derlei Dinge müssen egal sein, wenn Frankfurt am Ende nicht ganz dumm aus der Wäsche schauen möchte und plötzlich wieder nach Hamburg statt nach Berlin fahren muss.

Unser Bundesliga-Tipp für das Spiel VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt

Doch können die Hessen ausgerechnet gegen Wolfsburg das Ruder herum reißen? Ganz ehrlich: Es wird verdammt schwer. Denn die Wölfe sind gut drauf, und traditionell hat die Eintracht nicht viel zu lachen gegen die Werkself aus der Autostadt. 35 Mal trafen Wolfsburg und Frankfurt bislang in der Bundesliga aufeinander. 18 Mal siegte der VfL, elf Spiele endeten Remis – und lediglich sechs Mal ging die Eintracht als Sieger vom Platz.

Wir glauben: Auch diesmal dürfte nichts drin sein für die Frankfurter Eintracht. Und für einen Sieg der Wölfe lautet die Wett Quote überaus interessante 1,96. Das ist fast zu gut, um wahr zu sein. Man könnte meinen: leicht verdientes Geld. Unsere Sportwetten Experten jedenfalls gehen schwer davon aus, dass dieser Tipp aufgehen wird.

Und worauf könnte man in diesem Spiel noch wetten? Auf möglichst wenige Tore. Denn das entspricht der Tradition, wenn diese beiden Mannschaften gegeneinander spielen. Ganz selten fallen drei oder mehr Tore. Und darauf würden wir auch diesmal setzten, die entsprechende Wette heißt Unter 2,5 Tore – die Quote dafür beträgt 2,16. Worauf warten Sie also noch?

JETZT BEI NEO.BET WETTEN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*