Bundesliga Tipp: Eintracht Frankfurt – Gladbach, 16.05.2020 (Wett Tipps & Quoten)

Logo VS. Logo
Bundesliga 2019/20 Eintracht Frankfurt - Borussia M’Gladbach
Icon 16.05.2020 Icon 18:30 Uhr Beendet
Frankfurt gewinnt mit Handicap +1
1,56
Über 3,5 Tore
2,82
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Frankfurt gegen Gladbach: Das ist wirklich ein absolutes Traditionsduell in der Fußball Bundesliga. Das bedeutet volles Haus, tolle Stimmung, heiße Zweikämpfe und hohe Einschaltquoten. Nun ja, in Zeiten von Corona dürften die Zahlen der Leute, die das Match vor dem TV verfolgen, deutlich höher sein. Dafür wird die Commerzbank Arena in Frankfurt leer sein. Denn Stadiongäste sind nicht erlaubt während diesen verrückten Zeiten. Aber immerhin: Die Bundesliga kommt aus ihrer Zwangspause und hat mit dem Match zwischen der Eintracht und der Borussia vom Niederrhein einen echten Kracher anzubieten. Anpfiff des Spiels ist am Samstagabend um 18:30 Uhr.

Aktuelle Form von Eintracht Frankfurt

Quo vadis, Eintracht Frankfurt? Diese Frage haben wir schon vor der Corona Zwangspause gestellt, denn die Mannschaft vom Niederrhein präsentierte sich mal wieder von ihrer divenhaften Seite. Denn nach dem souveränen Einzug ins Achtelfinale der Europa League nach einem 2:2 gegen RB Salzburg (Hinspiel 4:1) sowie dem knappen, aber verdienten Sieg gegen Bremen im DFB Pokal Viertelfinale ist der Eintracht nichts mehr gelungen. Der Höhepunkt war dann das müde und lustlose 0:3 gegen Basel im Achtelfinale der Euro League. Wobei man der Eintracht zugute halten muss, dass dieses Match schon eigentlich nicht mehr hätte stattfinden dürfen. Überaus kurios: Während Deutschland schon über die Kontaktsperre diskutierte, wollte man in Frankfurt noch Gäste ins Stadion lassen.

Wett-Tipps: Die Saison ist schon gelaufen

Und nach diesem 0:3 gegen Basel dürfte im Rückspiel wohl nicht mehr all zu viel zu holen sein, wann auch immer dieses dann stattfinden wird. Also bleibt Frankfurt nur noch die Hoffnung auf den DFB Pokal, um die Saison versöhnlich zu Ende zu bringen. Denn in der Bundesliga ist die Runde schon gelaufen. Das Team, das von Trainer Adi Hütter gecoacht wird, liegt mit 28 Zählern im Niemandsland der Tabelle, hat neun Punkte Rückstand auf einen Euro League Platz und sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Ganz schön grau, die alte Diva. Und dann kommt mit Gladbach auch noch eine Mannschaft, die sich noch große Hoffnungen auf die Meisterschaft macht.

Aktuelle Form von Borussia Mönchengladbach

Denn die Borussia von Trainer Marco Rose liegt auf dem vierten Platz, der für die Champions League berechtigt. Diesen zu halten, ist das erklärte Mindestziel der Gladbacher. Doch eigentlich hätten sie gerne noch ein bisschen mehr. Es sind noch neun Spiele, und der Rückstand auf Tabellenführer München beträgt sechs Punkte. Da könnte doch noch was möglich sein.

Wett-Tipps: Sogar die Meisterschaft ist noch drin

Allerdings nur, wenn Mönchengladbach das erste Spiel nach der Corona Pause auch gewinnt. Doch die Statistik spricht nur bedingt für die Borussia. Denn im Duell gegen Eintracht Frankfurt musste Gladbach schon öfter den Kürzeren ziehen, als es einen Sieg bejubeln konnte. Bislang gab es in der Bundesliga 91 Duelle. Von diesen konnte Gladbach 31 gewinnen, die Eintracht aber 34 Spiele. Die restlichen 26 Partien endeten mit einem Remis. Blicken wir allerdings in die jüngere Vergangenheit, dann zeigt der Trend in Richtung Borussia. Das Hinspiel gewann Gladbach mit 4:2, und in der vergangenen Saison musste Frankfurt auch eine Niederlage einstecken und konnte zuhause ein Unentschieden holen.

Unser Bundesliga-Tipp für das Spiel Frankfurt – Gladbach

Der Favorit lautet auch bei den Buchmachern ganz eindeutig Gladbach. Denn für einen Borussen Sieg liegt die Quote bei 2,34. Für einen Frankfurter Triumph lautet sie 2,98. Das ist ein Unterschied, wenngleich man sagen muss: All zu groß ist er dann doch nicht. Damit wird deutlich, dass es auch den Buchmachern derzeit sehr schwer fällt, die Form der Teams einzuschätzen. Wie soll dies auch gelingen, nach so einer ungewöhnlichen Pause. Und auch wir glauben nicht, dass die Fohlen Elf die klare Favoritenrolle für sich verbuchen können. Wir können euch dennoch zwei gute Wett Empfehlungen aussprechen. Unsere Wett Profis tippen darauf, dass es für Gladbach im Auswärtsspiel gegen die Eintracht maximal ein Remis zu bejubeln gibt. Unser Wett Tipp für Frankfurt Gladbach lautet: Eintracht gewinnt mit Handicap +1. Die Quote für diese Wette liegt bei 1,56. Wir glauben außerdem, dass uns eine torreiche Partie erwartet, weil beide Mannschaften noch nicht so richtig eingespielt sind. Wir tippen auf über 3,5 Tore.Die Quote für diesen Tipp liegt bei 2,82.

JETZT BEI NEO.BET WETTEN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*