Bundesliga Tipp: Düsseldorf – Hertha, 28.02.2020 (Wett Tipps & Quoten)

Logo VS. Logo
Bundesliga 2019/20 Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC Berlin
Icon 28.02.2020 Icon 20:30 Uhr Beendet
Unter 1,5 Tore
3,30
Heimsieg
2,60
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

 

Zwei Teams auf Augenhöhe: Die Fortuna aus Düsseldorf empfängt am Freitagabend die Mannschaft aus der Hauptstadt Hertha BSC. Während es in Düsseldorf nach dem Rauswurf von Trainer Friedhelm Funkel den ersten Sieg zu vermelden gab, bekamen die Berliner nach Jürgen Klinsmanns skandalträchtigen Ausscheiden als Coach unter Interimstrainer Alexander Nouri eine richtig heftige Ohrfeige: 0:5 verloren die Berliner gegen Abstiegskonkurrent 1. FC Köln. Die Fortuna dürfte ähnlich bissig auftreten wie der Effzeh. Droht die zweite Klatsche in Folge für den “Big City Club”?

Aktuelle Form von Fortuna Düsseldorf

Die Fortuna aus Düsseldorf konnte am vergangenen Wochenende drei wichtige Zähler einfahren: Beim 2:0 gegen den SC Freiburg überzeugten die Fortunen vor allem mit einer ordentlichen Portion Kampfgeist und Disziplin. Gegen lange Zeit einfallslose Freiburger agierte die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler sehr geordnet und baute die Angriffe langsam und geduldig auf. Am Ende hat es sich gelohnt: Die Düsseldorfer Elf setzte sich mit 2:0 durch, das ist erst der zweite Auswärtssieg in der Saison. Und es ist ein ganz wichtiger Dreier. 

Wett-Tipps: Die Fortunen kämpfen um jeden Punkt

Denn für die Fortuna geht es um ausnahmslos jeden Punkt, die Elf aus Düsseldorf hat nichts zu verschenken. Die derzeitige Tabelle weist eine recht angespannte Situation auf: Düsseldorf steht auf dem Tabellenrang 16, das würde am Saisonende die Relegation bedeuten. Der Abstand auf Platz 17 und 19 liegt bei drei beziehungsweise vier Punkten. Aber: Auf den Tabellen-15. Mainz hat Düsseldorf nur zwei Zähler Rückstand. Mit einem Sieg könnte die Rösler Elf am kommenden Spieltag an den Nullfünfern vorbeiziehen. Und ganz besonders interessant: Düsseldorf könnte bis auf drei Pünktchen an Berlin heran rücken – im Falle eines Sieges.

Aktuelle Form von Hertha BSC

Der größte Chaosclub im deutschen Profifußball ist nicht mehr der Hamburger SV. Denn Hertha BSC hat sich angeschickt, diese Position zu übernehmen, und zwar in Windeseile. Mit der Verpflichtung und dem nur nach zehn Wochen erfolgten Rücktritt von Jürgen Klinsmann weiß die Berliner Führungsriege derzeit nicht, wo ihr der Kopf steht. Das gipfelte am vergangenen Spieltag in einer desaströsen und unentschuldbaren Leistung der Herthaner im Heimspiel gegen den 1. FC Köln. Da stand es nach 90 Minuten sage und schreibe 0:5. Interimscoach Alexander Nouri offenbart große Schwächen im Mannschaftsgefüge. 

Wett-Tipps: Big City Fail!

Seine Elf rannte wieder und wieder in Konter, und das im eigenen Stadion. Dadurch kassierten die Berliner mehrere Tore. Doch anstatt dass Nouri diese Schwäche abstellt, macht er heiter weiter. Keine Frage: Hertha BSC ist momentan ein “Big  City Fail!”. Die Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf sollte nun allen Beteiligten klargemacht haben, dass es in der Hauptstadt bei beiden Bundesligaclubs einzig und allein darum geht, den Abstieg zu vermeiden. Die nächste Schlappe gegen ein Kellerkind könnte den Club noch weiter in den Strudel hineinziehen. Das wissen natürlich auch die Spieler. Die Frage ist nun: Lässt das die Beine zittern oder beflügelt es?

Unser Bundesliga-Tipp für das Spiel Düsseldorf – Hertha BSC

Weder die Fortuna noch Hertha BSC ist für eine berauschende Offensive bekannt. Und auch wenn es in jüngster Vergangenheit bei beiden Mannschaften defensiv teils große Defizite gab, erwarten wir eine Partie mit wenigen Torraumszenen. Die Berliner werden alles daran setzen, ihre katastrophale Abwehrleistung der vergangenen Woche nicht noch einmal auf den Platz zu bringen. An die Offensive wird die Nouri-Elf da erst mal nicht denken. Auf der anderen Seite steht Düsseldorf. Das Team hat zwar durch den Sieg gegen Freiburg etwas Aufwind bekommen, und auch dass der zweite Sieg in Folge möglich ist, halten wir für möglich. Dennoch: Auch die Fortuna wird kein Torfestival feiern. Deshalb lautet unser Expertentipp: Es fallen in der Partie unter 1,5 Tore. Die Quote dafür liegt bei 3,30. Wer etwas mehr Luft haben möchte, dem legen wir die Wette auf Heimsieg nahe. Da liegt die Quote bei 2,60 – auch das kann sich lohnen.

JETZT BEI TIPSTER WETTEN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*