Bundesliga Tipp: BVB – Gladbach, 19.09.2020 (Wett Tipps & Quoten)

Logo VS. Logo
Bundesliga 2020/21 Borussia Dortmund - Borussia M’Gladbach
Icon 19.09.2020 Icon 18:30 Uhr Noch 1 Tag
Mehr als 3,5 Tore
2,12
Remis
4,20
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Es ist das wohl spannendste Duell dieses ersten Bundesliga Spieltags: Der BVB empfängt die andere Borussia aus Mönchengladbach im Signal Iduna Park! Wow! Das hat schon in den vergangenen Jahren immer für ordentlich Spannung gesorgt. In der vergangenen Saison endeten beide Partien mit einem Triumph für die Dortmunder, doch in der Allzeit Statistik ist die Sache nicht ganz so eindeutig. Und wie sieht es am Samstagabend um 18:30 Uhr aus? 

Aktuelle Form von Borussia Dortmund

Der BVB trumpfte im Pokalspiel gegen den Meidericher SV auf und schrieb gleich mehrere gute Geschichten. Neuzugang Jude Bellingham begann in der Startelf – und traf prompt. Hinzu kamen zwei sehenswerte Freistoßtore von Thorgan Hazard und Giovanni Reyna. Doch die schönste Geschichte ist diese: Der Langzeitverletzte Marco Reus feierte sein Comeback, wurde eingewechselt und traf nur wenige Sekunden später bereits ins Netz. Die Stimmung ist auf jeden Fall prima bei den Schwarz Gelben.

Wett-Tipps BVB: Ist die Meisterschaft realistisch?

Jüngst bekannte Bellingham sogar: “Unglaublich, was wir für Kicker haben!” Fakt ist: Der BVB ist in Form und hat eine stärkere Mannschaft beisammen als noch in der vergangenen Saison. Also stellt sich natürlich die Frage: Ist die Meisterschaft in diesem Jahr drin? Schwierig, aber durchaus möglich. Doch dafür muss natürlich die Borussia aus Mönchengladbach geschlagen werden. Ein guter Saisonauftakt ist schließlich nicht zu unterschätzen.

Aktuelle Form von Borussia Mönchengladbach

Die Gladbacher sind allerdings auch recht zufrieden mit ihrer Vorbereitung. Auch dort gibt es ein Comeback zu feiern: Beim 8:0 Pokalpielsieg gegen den FC Oberneuland kehrte Marcus Thuram zurück aufs Feld – es klemmte zwar noch hier und da, dennoch ist das eine gute Nachricht für die Fohlen Elf. Das Spiel gegen den unterlegenen Club aus der Regionalliga machte aber auch dem Zuschauer Freude. Denn die Mannschaft von Trainer Marco Rose – der Rot gesperrt war und von Alexander Zickler vertreten wurde – zauberte sich mit einer starken Leistung in die zweite Runde.

Wett-Tipps M'Gladbach: Nach vier kommt drei?

Auch in Gladbach ist das Selbstvertrauen also groß. Und gegen Dortmund soll es endlich mal wieder einen Sieg setzen. Das gelang vergangene Runde nicht – es setzte zwei Niederlagen. Erschreckend ist aber: Auch in den acht Partien davor konnte die Borussia keinen einzigen Punkt gegen den BVB holen. Von den vergangenen zehn Bundesligapartien verlor Gladbach alle. Insgesamt allerdings ist die Statistik gar nicht so schlecht: Von bislang 96 Duellen konnte Gladbach nämlich 29 gewinnen – der BVB hingegen siegte 39 Mal. Weitere 28 Partien endeten mit einer Punkteteilung. Das sollte doch Ansporn genug sein.

Unser Bundesliga-Tipp für das Spiel Dortmund – Gladbach

Klar ist: Wir erwarten in diesem Jahr ein knappes Duell zwischen dem BVB und Borussia Mönchengladbach. Zwar spielt Dortmund zuhause und hat eine starke Vorbereitung hinter sich. Doch auch die Gladbacher können sich auf die Schulter klopfen für ihre Leistungen in der Sommerpause.

Deshalb tippen wir in diesem Duell eher auf ein Remis als auf einen Sieger. Der Buchmacher Neo.Bet handelt Dortmund als hohen Favoriten mit einer Quote von 1,51 – doch wir können uns das nicht so recht vorstellen. Wir setzen auf Unentschieden und nehmen eine Quote in Höhe von 4,2 mit.

Beide Mannschaften haben in der Vorbereitung ordentlich Offensivgeist gezeigt. Wir schätzen, dass in diesem Duell vor allem der neutrale Zuschauer auf seine Kosten kommen wird und tippen auf mehr als 3,5 Tore. Dafür bietet Neo Bet eine Quote in Höhe von 2,12.

JETZT BEI NEO.BET WETTEN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*