Bundesliga Tipp: Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach, 26.05.2020 (Wett Tipps & Quoten)

Logo VS. Logo
Bundesliga 2019/20 Werder Bremen - Borussia M’Gladbach
Icon 26.05.2020 Icon 20:30 Uhr Beendet
Bremen gewinnt mit Handicap +1
2,06
Beide Teams treffen
1,58
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Es ist das Duell zweier Traditionsteams in der Fußball Bundesliga: Werder Bremen empfängt Borussia Mönchengladbach. Und die Vorzeichen könnten nicht unterschiedlicher sein: Für die Mannen von der Weser geht es ums nackte Überleben. Die Borussia vom Niederrhein hofft hingegen auf die Teilnahme an der Champions League in der kommenden Saison.

Doch damit ist die ganze Geschichte noch nicht erzählt. Denn während Bremen am vergangenen Spieltag eventuell die Trendwende geschafft haben könnte und beim SC Freiburg mit 1:0 gewann, rutschte Gladbach aus den Top Vier, weil das Team von Trainer Marco Rose gegen Bayer 04 Leverkusen verlor. Für beide Teams steht deshalb einiges auf dem Spiel: Werder muss dran bleiben und nachlegen, Mönchengladbach das Ruder nach einer zwischenzeitlichen Pleite möglichst schnell wieder rumreißen. Wem gelingt das? Die Wettanbieter haben dazu eine klare Meinung – unsere Sportwetten Experten ebenfalls.

Aktuelle Form von Werder Bremen

Gut ist es nicht wirklich, was Werder Bremen in den Spielen nach der Corona Pause abliefert. Und das Schlimme: Auch vor der Unterbrechung der Bundesliga wegen der Virus Krise sah es keineswegs besser aus für Bremen. Von den acht Spielen vor Corona verlor Werder sieben Stück, nur der überraschende Pokalerfolg über den BVB steht auf der Plus Seite. Doch das half dem Team von Trainer Florian Kohfeldt in der Liga freilich nicht weiter. Doch die Hoffnung ist seit dem vergangenen Spieltag nach Bremen zurückgekehrt. Denn am Wochenende konnten die Grün Weißen mit Ach und Krach gegen Freiburg gewinnen. 1:0 hieß es am Ende, und wie so ein Sieg zustande gekommen ist, interessiert hinterher niemanden mehr.

Wett-Tipps: Mit Ach und Krach den Sieg eingefahren – jetzt dran bleiben

Jetzt kann es nur eins geben: Dran bleiben und im Heimspiel gegen die Borussia nachlegen. Dass das nicht einfach werden dürfte, ist allen Beteiligten klar. Denn für die Borussia aus Mönchengladbach geht es um die Teilnahme an der Champions League. Und dennoch: Die Fohlen sind zu knacken – mit mutigem Offensivfußball. Und genau darauf muss Werder bauen: Vorne müssen sie sich etwas trauen, hinten einigermaßen gut stehen. Dann könnte was drin sein.

Aktuelle Form von Borussia Mönchengladbach

Das ist ärgerlich: Gegen Leverkusen hat Gladbach am Wochenende nicht nur das Spiel verloren, sondern auch noch einen Platz unter der Top Vier, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigt. Die Borussia steht derzeit nur auf dem fünften Rang, der Rückstand auf Platz vier (Leverkusen) beträgt einen Zähler, und zu RB Leipzig auf Platz drei sind es gerade mal zwei Pünktchen. Kein Grund also, den Kopf in den Sand zu stecken. Gleichzeitig verdeutlicht der Abstand aber auch, wie wichtig das Match gegen Werder Bremen ist.

Wett-Tipps: Nicht mehr unter den Top Vier

Denn mit einem Sieg bleibt die Fohlen Elf mindestens auf Tuchfühlung, mit etwas Glück ist auch der neuerliche Sprung auf Rang drei oder vier drin. Sollte das Rose Team allerdings verlieren, dann könnte der Abstand anwachsen. Selbst ein Remis könnte dafür sorgen, dass Gladbach die Konkurrenz davon zieht. Das soll unbedingt vermieden werden. Die Statistik gibt da allerdings keinen Aufschluss: Denn in bislang 101 Duellen konnte sich die Borussia 39 Mal durchsetzen, während Bremen 38 Mal siegreich war (dazu kommen 24 Unentschieden). Es ist also sehr ausgeglichen. 

Unser Bundesliga-Tipp für das Spiel Bremen – Gladbach

Genau das erwarten unsere Wett Profis auch das neuerliche Aufeinandertreffen: eine ausgeglichene Partie, bei der beide Teams am Ende als Sieger vom Platz gehen können. Der Wettanbieter Neo.Bet favorisiert ganz eindeutig die Borussia – denn die Quote für einen Gladbach Sieg liegt bei gerade mal 1,74. Das ist aus unserer Sicht eine zu niedrige Quote. Bedeutet im Umkehrschluss: Die Quote für einen Bremer Triumph ist aus unserer Sicht zu hoch. Und da wären wir beim goldenen Begriff “Value”. Denn wir trauen Werder in diesem Match durchaus etwas zu. Die Quote für einen Sieg der Kohfeldt Elf liegt bei 4,25. Wem das etwas zu heiß ist, dem empfehlen wir die folgende Wette: Werder gewinnt mit Handicap +1. Das heißt: Selbst bei einem Unentschieden geht Ihre Wette auf. Und die Quote? Herausragende 2,06. Noch Fragen? 

Was wir uns ebenfalls gut vorstellen können ist, dass beide Teams in der Defensive den einen oder anderen Fehlen machen werden. Das heißt: Der Ball wird auf beiden Seiten einschlagen. Wir können uns sehr gut vorstellen, dass beide Teams treffen. Die Quote dafür lautet: 1,58! Kann man mal machen.

JETZT BEI NEO.BET WETTEN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*