Bundesliga Tipp: Bremen – Dortmund, 22.02.2020 (Wett Tipps & Quoten)

Bundesliga 2019/2020 Fertig

Bremen - Dortmund

Samstag

22.02.2020

15:30 Uhr

WETTANBIETTER
TIPP
QUOTE *
Unentschieden
5,00

* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Der SV Werder Bremen empfängt Borussia Dortmund – und dieses Duell hatten wir doch vor einigen Wochen erst. Mit einem sehr überraschenden Ende, denn die Mannen von der Weser konnten sich für dieses Pokalspiel zusammen raufen und alle Energien in das Match stecken, sodass der BVB am Ende eine Titelchance verspielt hatte. Dennoch: Für die gewünschte Trendwende hat dieses Spiel nicht gesorgt, denn Bremen spielt in der Liga weiterhin unterirdisch. Kommt der BVB da genau gelegen, um jetzt endlich den Umschwung zum Positiven zu packen?

Aktuelle Form von Werder Bremen

Tja, so richtig für Aufwind konnte der überraschende Pokalsieg gegen Borussia Dortmund nun wirklich nicht sorgen. Es folgten eine klare Niederlage gegen Union Berlin (0:2) und jüngst ein 0:3 gegen RB Leipzig. Das heißt: Werder hat seit dem Weiterkommen im DFB Pokal null Punkte in der Liga geholt. In der Tabelle macht sich das selbstredend auch bemerkbar, denn Werder ist immer weiter abgerutscht und findet sich derzeit auf dem traurigen 17. Platz wieder. Das bedeutet, sollte es am Ende der Saison keine Besserung geben: Abstieg. Doch Hoffnung macht eben jene Tabelle, denn der 16. Platz, also der Relegationsrang ist nur ein einziges Tor entfernt. Dort logiert derzeit Fortuna Düsseldorf mit ebenfalls 17 Punkten, allerdings einem Torverhältnis von -25, während Bremen -26 hat. 

Wett-Tipps: Bremen hat zu viele Baustellen

Dass jetzt aber ausgerechnet Borussia Dortmund kommt, verspricht weder für das Punktekonto noch für das Torverhältnis eine deutliche Verbesserung. Natürlich können die Werderaner auch ein zweites Mal gegen den BVB überraschen, das Zeug dazu steckt sowohl in der Mannschaft als auch im Trainer Florian Kohfeldt. Aber: Bremen hat einfach zu viele Baustellen. Da wäre neben der sportlichen Misere und der medialen Debatte um den Coach auch noch der völlig unnötige Dissens mit Sturmliebling Claudio Pizarro, der sich einfach nicht benehmen kann und immer wieder auffällt. Werder muss aber alle Kräfte bündeln und an einem Strang ziehen, um die Kehrtwende zu schaffen. 

Aktuelle Form von Borussia Dortmund

Dortmund scheint wieder in Form zu sein. Nachdem der BVB seit Rückrundenbeginn das eine oder andere Spiel abgeliefert hat, das alles andere als überzeugend war, passte am Freitagabend gegen eigentlich wieder erstarkte Frankfurter einfach alles. Die Eintracht wurde völlig zu Recht demontiert und mit einer 0:4 Packung wieder auf den Weg in die hessische Heimat geschickt. Und dennoch traut man dieser Dortmunder Truppe einfach nicht so recht. Immer wieder wähnte man den BVB auf dem aufsteigenden Ast, nur um kurze Zeit später wieder eines Besseren belehrt zu werden. So auch diesmal?

Wett-Tipps: Der BVB ist gierig

Fakt ist: Bei der Pleite gegen Leverkusen am vorvergangenen Spieltag präsentierte sich Dortmund in der Defensive desolat, und das obwohl Emre Can das erste Mal von Anfang an mit von der Partie war. Außerdem offenbarte sich eine altbekannte Schwäche, die sich die Dortmunder unnötigerweise ein zweites Mal in dieser Saison selbst eingebrockt haben: Läuft es in der Offensive nicht, dann kann der BVB von der Bank nicht adäquat nachlegen. Klar trifft Erling Braut Haaland derzeit (fast), wie er will. Wenn das aber nicht klappt und Reus – wie aktuell der Fall – verletzt ist, dann kommt von der Bank Mario Götze. Und der ist einfach zu schwach und auch überhaupt nicht der Stürmertyp für die vorderste Front. Da hat sich Dortmund mit dem unnötigen Verkauf von Paco Alcacer eine Baustelle aufgemacht, die sie mit dem Kauf von Haaland doch eigentlich schließen wollten. Absurd!

Unser Bundesliga-Tipp für das Spiel Werder – Dortmund

Die Gemengelage spricht für ein enorm abwechslungsreiches Spiel. Wir glauben nicht, dass Werder auch diesmal wieder als Sieger vom Platz geht, wir trauen der Mannschaft von Trainer Kohfeldt aber eine erneute Überraschung zu. Und deshalb lautet unsere Wett-Empfehlung für das Match Werder Bremen gegen Borussia Dortmund: Unentschieden. Die Quote dafür ist enorm hoch, sie liegt bei sage und schreibe 5,0. Das kann sich richtig lohnen.

JETZT BEI BETWAY WETTEN

Betway Test und Erfahrungen

Betway

  • Umfangreiches Fussball Wettangebot
  • bis zu 150€ Euro Neukundenbonus
  • Attraktive Bundesliga Quoten
  • PayPal als Zahlungsmöglichkeit

97%
SEHR GUT

150€ WETTBONUS

100% Einzahlungsbonus
Jetzt Betway Bonus sichern

Jetzt zu BetwayBetway im Test

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*