Bundesliga Tipp: Augsburg – Gladbach, 29.02.2020 (Wett Tipps & Quoten)

Logo VS. Logo
Bundesliga 2019/20 FC Augsburg - Borussia M’Gladbach
Icon 29.02.2020 Icon 15:30 Uhr Beendet
Auswärtssieg Gladbach
2,05
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

 

Der FC Augsburg empfängt am 24. Spieltag Borussia Mönchengladbach. Und wie ist die Ausgangslage bei beiden Mannschaften? Die Fohlen kämpfen nicht nur um die Champions League, sondern mit etwas Glück sogar noch eine ganze Weile um die Meisterschaft. Der FCA hingegen konnte sich trotz zuletzt etlicher Niederlagen seinen Vorsprung auf die Abstiegsränge bewahren und hofft auf eine langweilige Restrunde. Sollten die Fuggerstädter am Samstag punkten, dann dürften sie der gewünschten Tristesse einen Schritt näher sein. Und die Statistik könnte den Augsburgern Hoffnung machen.

Aktuelle Form von Augsburg

Die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt siegte zuletzt Anfang Februar beim 2:1 gegen Werder Bremen. Nach einem Slapstick Eigentor von Jedvaj kämpfte sich der FCA zurück und besiegte die Bremer. Seitdem konnte Augsburg lediglich beim 1:1 zuhause gegen Freiburg einen Zähler holen. Trotzdem: Der Abstand auf die Abstiegsränge scheint recht komfortabel, sieben Punkte mehr auf dem Konto haben die Fuggerstädter als der 15. Düsseldorf.

Wett-Tipps: Letzter Sieg liegt fast vier Wochen zurück

Und dass jetzt mit Borussia Mönchengladbach ein Titelanwärter kommt, muss nichts Schlechtes bedeuten. Die Zahlen sprechen eine ausgeglichene Sprache: In bislang 17 Duellen ging sowohl der FCA als auch Gladbach jeweils fünfmal als Sieger vom Platz, zudem gab es sieben Remis. Warum also soll auch diesmal nicht vielleicht wieder eine Überraschung drin sein? Allerdings: Den letzten Coup landete Augsburg 2016, seitdem gab es drei Gladbacher Triumphe und drei Remis.

Aktuelle Form von Borussia Mönchengladbach

Das jüngste Bundesliga Spiel gegen Hoffenheim war aus Gladbacher Sicht eigentlich kein schlechtes. Und dennoch reichte es am Ende nur für einen mickrigen Punkt für die Fohlen Elf. Denn der Chancenwucher, den die Mannschaft von Trainer Marco Rose betreibt, ist schier unglaublich. Gegen die TSG verschoss die Borussia vom Niederrhein gar einen Elfmeter. Damit haben sich die Gladbacher eine noch bessere Ausgangslage verspielt. Trotzdem ruft Platz drei.

Wett-Tipps: Platz drei ruft

Denn zum einen haben die Fohlen nur zwei Punkte Rückstand auf Dortmund, die mit 45 Zählern Dritter sind. Und zum anderen hat die Rose Elf noch immer ein Spiel weniger. Mitte März wird die Partie gegen Köln, die wegen des Sturmtiefs Sabine abgesagt worden war, nachgeholt. Dann könnten sich Lars Stindl und Co. so richtig oben festbeißen. Vorausgesetzt sie holen einen Dreier gegen Augsburg.

Unser Bundesliga-Tipp für das Spiel Augsburg – Gladbach

Die Statistik ist einerseits zwar recht ausgeglichen, andererseits gingen die jüngsten direkten Duellen zumeist deutlich an Gladbach. Das Hinspiel beispielsweise endete mit einem deftigen 1:5 aus Augsburger Sicht. Auch davon abgesehen geht Gladbach in der aktuellen Lage als klarer Favorit in die Partie. Sollten sie gewinnen, dann winkt Rang drei. Wobei ein Ausrutscher des BVB gegen Freiburg freilich weniger zu erwarten ist. Dennoch: Die Borussia wird diese Partie gewinnen. Die Quote liegt bei 2,05.

JETZT BEI TIPSTER WETTEN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*