Braunschweig – VFL Osnabrück Wett-Tipps & Quoten 13.12.2020

Teamlogo VS. Teamlogo
2. Bundesliga Braunschweig - VFL Osnabrück
Icon 13.12.2020 Icon 13:30 Uhr Beendet
Beide treffen
1,57
Logo
Unentschieden
3,25
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Im Eintracht-Stadion in Braunschweig steht am kommenden Sonntag-Mittag eine interessante Partie gegen die Osnabrücker an. Für die frisch aufgestiegene Eintracht läuft die bisherige Zweitliga-Saison alles andere als überzeugend, denn derzeit findet sich der Ex-Bundesliga Klub nur auf dem 16 Tabellenplatz wieder. Der Abstiegskampf war nicht das Ziel der Mannschaft von Daniel Meyer, denn vielmehr sollte direkt im Aufstiegskampf mitgemischt werden. Die Gäste hingegen befinden sich in der laufenden Saison auf einem guten Weg, wie die Mannschaft von Marco Grote bereits zeigen konnte.

Braunschweig vs. Osnabrück: Die Ausgangslage

  • Form Eintracht: nur 1 Sieg aus den letzten 3 Liga-Spielen
  • Form VFL: erst 2 Niederlagen in der laufenden Saison
  • Aufeinandertreffen: 1:0 Sieg für den VFL im Pokal 2019

Für nahezu alle Mannschaften ist es derzeit eine spannende tabellarische Situation, denn die beiden Relegationsplätze liegen derzeit nur 6 Punkte auseinander. Die einzige Mannschaft, die davon nicht betroffen ist, sind die Gäste aus Osnabrück. Diese haben bereits 7 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Aus diesem Grund wäre für beide Mannschaften ein Sieg immens wichtig, doch einen klaren Favoriten scheint es nicht zu geben.

Braunschweig- Heim-Sieg und raus aus dem Abstiegskampf

Die Mannschaft von Daniel Meyer muss endlich Fuß in der 2. Bundesliga fassen, denn bislang ist es noch nicht zu spät. Die dichte Tabelle spielt der Eintracht äußerst in die Hände, denn mit einer kleinen Sieges-Serie könnten sie bereits im Aufstiegskampf mitmischen. Dennoch sollte der Aufsteiger sich nicht zu sehr unter Druck setzen und vielmehr von Spiel zu Spiel denken. Mit der dauerhaften Überzeugung, das nächste Spiel gewinnen zu wollen.

Mit 22 Gegentoren stellt die Braunschweiger Eintracht allerdings die zweit schlechteste Abwehr der Liga. Zu wenig für eine Mannschaft, die sich zumindest im Tabellenmittelfeld fest spielen möchte. Nichtsdestotrotz kann ein Sieg der Meyer-Truppe bereits eine große tabellarische Veränderung herbeirufen. Nun gilt es mit breiter Brust den VFL Osnabrück zu empfangen und das Selbstvertrauen aus dem Heim-Sieg gegen St. Pauli richtig zu nutzen. Der Schlüssel zum Erfolg wird in der Chancenverwertung liegen, denn die Mannschaften werden vermutlich auf Augenhöhe agieren.

VFL Osnabrück –Neue Serie muss gestartet werden

Für die Grote-Truppe steht eine wichtige Partie bevor, denn der VFL spielt bislang eine atemberaubende Saison. Die vergangene Saison konnte auf dem 13. Tabellenplatz beendet werden, allerdings war der Abstiegskampf bis zum Schluss akut. Lediglich 3 Punkte Vorsprung hatte der VFL auf den absteigenden Relegationsplatz, weshalb die bisherigen Leistungen etwas überraschend kommen. Mit 16 Punkten liegen sie nun auf dem 6. Tabellenplatz, haben dennoch nur 3 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Kiel.

Vom Aufstieg spricht zwar niemand in Osnabrück, doch bei weiteren wichtigen Siegen wird das irgendwann unausweichlich. Aus diesem Grund befindet sich der Aufstiegskampf bereits im Hinterkopf eines jeden Spielers. Dies sorgt für zusätzliche Motivation bei den Gästen, die zuletzt ihre ersten 2 Saison-Niederlagen einstecken mussten. Nun soll gegen den Aufsteiger die 3 Punkte her.

Wett-Tipp & Prognose: Braunschweig– Osnabrück (13.12.2020)

Unser Experten Tipp für Braunschweig vs. Osnabrück lautet Unentschieden. Die Gäste sind zwar in der deutlich besseren Form, schwächelten in den letzten Wochen allerdings ebenfalls. Braunschweig hat den Heimvorteil auf der Seite und die positive Energie aus dem Sieg gegen St-Pauli. Schlussendlich wird es ein spannender Schlagabtausch auf Augenhöhe, weshalb eine Punktteilung das realistischste Szenario ist. Hierfür liegt die Quote bei Zodiac Bet bei 3,25.

Braunschweig– Osnabrück Wett Tipp: „Erneut Punktverlust für Osnabrück“

Beide Mannschaften haben nicht die beste Defensive, insbesondere nicht die Heim-Mannschaft. Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass beide Teams im Eintracht-Stadion treffen werden. Hierfür liegt die Quote bei 1,57. Wer von beiden Wetten überzeugt ist, kann diese auch miteinander zu einer Kombi-Wette kombinieren. Hierfür liegt die Zodiac Bet-Quote sogar bei 4.0.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × 1 =