Borussia Mönchengladbach – Manchester City | CL Wett-Tipp am 24. Februar 2021

Logo VS. Teamlogo
Champions League Borussia M’Gladbach - Manchester City
Icon 24.02.2021 Icon 21:00 Uhr Beendet
Manchester City in 2 Halbzeiten in Führung
2,0
Logo
Über 2,5 Tore
1,55
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Unlösbar? Vermutlich ja. Die Fohlen aus Gladbach stehen im Champions League Achtelfinale vor einer Hammer-Aufgabe. Aufgrund der internationalen Reise-Einschränkungen muss die Borussia zudem auf das Heimspiel verzichten und in die „Puskás Arena“ nach Budapest ausweichen. Am Mittwochabend heißt es dann in der ungarischen Hauptstadt ab 21 Uhr Borussia Mönchengladbach gegen Manchester City.

Die Gäste aus England befinden sich eine herausragenden Verfassung. Sie führen die Premier League an und werden von der Überzahl der Buchmacher als Top-Favorit für den Champions League Titel gehandelt.

Borussia Mönchengladbach vs. Manchester City Match-Details

  • Wann: 24. Februar 2021 um 21.00 Uhr
  • Wo: Puskás Arena in Budapest
  • Liga: Champions League

Borussia Mönchengladbach vs. Manchester City Tabelle und Head-to-Head

  • Borussia Mönchengladbach Champions League: 2. Platz Gruppe A, 8 Punkte, 16:9 Tore
  • Manchester City Champions League: 1. Platz Gruppe C, 16 Punkte, 13:1 Tore
  • Head-to-Head Vergleich: 1 Sieg Borussia, 2 Remis, 3 Siege Citizens

Die letzten drei direkten Duelle

  • 05.12.2015: Manchester City vs. Borussia Mönchengladbach 4:2 (1:2)
  • 14.09.2016: Manchester City vs. Borussia Mönchengladbach 4:0 (2:0)
  • 23.11.2016: Borussia Mönchengladbach vs. Manchester City 1:1 (1:1)

Die beiden Clubs sind in der Champions League bisher vier Mal aufeinander getroffen, jeweils in der Gruppenphase 2015/16 und 2016/17. Die damaligen Ergebnisse geben die Richtung für die Prognose am Mittwoch bereits vor. Drei Mal hat Man City gewonnen, ein Match endete unentschieden. Können die Fohlen am Mittwochabend in Budapest tatsächlich erstmals gegen Man City einen Königsklassen-Sieg feiern?

Borussia Mönchengladbach – der Formcheck

Mit einem Blick auf die Gladbacher Leistungen in den zurückliegenden Wochen lautet die Antwort klar – Nein. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose hatte goldene Momente, beispielweise bei den Heimsiegen gegen den FC Bayern und gegen Borussia Dortmund, kann aber keine wirkliche Konstanz vorweisen. In der Bundesliga sind die Fohlen aktuell nur im Mittelfeld zu finden, deutlich entfernt von einem erneuten Champions League Einzug.

Man muss nicht drumherum reden. Die Einzug der Borussia in die Ko-Runde mit nur acht Punkten war überaus glücklich. Die Fohlen haben gewaltig von der Schützenhilfe von Inter Mailand und Schachtar Donezk profitiert.

Die fünf letzten Begegnungen von Borussia Mönchengladbach

  • Bundesliga: Borussia Mönchengladbach vs. Borussia Dortmund 4:2 (2:2)
  • Bundesliga: 1. FC Union Berlin vs. Borussia Mönchengladbach 1:1 (1:0)
  • DFB-Pokal: VfB Stuttgart vs. Borussia Mönchengladbach 1:2 (1:1)
  • Bundesliga: Borussia Mönchengladbach vs. 1. FC Köln 1:2 (1:1)
  • Bundesliga: VfL Wolfsburg vs. Borussia Mönchengladbach 0:0

Verletzte und gesperrte Spieler

Personell muss Coach Marco Rose mit einigen Spieler-Ausfällen vorlieb nehmen. In Budapest werden vermutlich Marcus Thuram, Mamadou Doucouré, Denis Zakaria, Torben Müsel und Famana Quizera nicht im Kader stehen.

Manchester City – der Formcheck

Die Hellblauen aus Manchester sind auf dem Weg zum englischen Meister-Titel. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola hat in den zurückliegenden Wochen die Kontrahenten eindrucksvoll vom Rasen geschossen. Das 4:1 beim FC Liverpool und das 3:0 gegen Tottenham Hotspur waren echte Gala-Vorstellungen. Man City hat national bereits ein Plus von sieben Punkten und ist sogar noch mit einem Match in der Hinterhand.

In der Champions League Gruppe ist die Mannschaft bei fünf Siegen und einem Unentschieden geblieben. Die Citizens haben in den sechs Vorrunden-Begegnungen lediglich einen Gegentreffer kassiert.

Die fünf letzten Begegnungen von Manchester City

  • Premier League: Manchester City vs. Sheffield United 1:0 (1:0)
  • Premier League: FC Burnley vs. Manchester City 0:2 (0:2)
  • Premier League: FC Liverpool vs. Manchester City 1:4 (0:0)
  • FA-Cup: Swansea City vs. Manchester City 1:3 (0:1)
  • Premier League: Manchester City vs. Tottenham Hotspur 3:0 (1:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Bei den Engländern haben sich zuletzt ebenfalls einige Spieler im Lazarett befinden, der Einsatz zumindest noch fraglich ist, konkret Nathan Aké, Scott Carson, Philippe Sandler, Fernandinho und Kevin De Bruyne.

Der Wettquoten-Spiegel Borussia Mönchengladbach vs. Manchester City

 In unserem Champions League Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von 20Bet zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 7,00 – 5,25 – 1,40
  • Draw No Bet: 5,00 – 1,13
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,55 Über und 2,40 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,77 Ja und 2,00 Nein

Unsere Champions Prognose: Die Guardiola Truppe wird in der Puskás Arena nichts anbrennen lassen

Die Borussia wird ohne Angst in die Partie gehen. Die Gladbacher haben in der Staffel-Phase vor allem gegen Real Madrid gezeigt, dass man vor großen Teams nicht zurückschrecken muss. Man City ist aber aktuell ein nochmal anderes Kaliber. Blickt man auf die Leistungen der beiden Mannschaften in den zurückliegenden Wochen, wird klar, dass die Fohlen der krasse Underdog sind. Wir glauben, dass Man City seiner Favoritenrolle gerecht wird und das Match über die gesamte Spielzeit dominieren wird.

Im Champions League Wett-Tipp setzen wir darauf, dass die Premier League Truppe zur Pause und nach 90 Minuten in Führung liegt, mit einer Quote von 2,00 bei 20Bet.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × 1 =