Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg Wett Tipp am 03. Januar 2021

Logo VS. Logo
Bundesliga Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg
Icon 03.01.2021 Icon 15:30 Uhr Beendet
Doppelte Chance X2 – Unentschieden oder Auswärtssieg
2,43
Logo
Borussia Dortmund
1,60
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Wer hätte das gedacht. Die Wölfe gehen vor dem BVB ins Fußball-Jahr 2021. Das Top-Match des 14. Spieltages der Bundesliga wird am Sonntagnachmittag im Signal Iduna Park ausgetragen.

Der Fünfte trifft auf den Vierten. Borussia Dortmund hat ab 15.30 Uhr den VfL Wolfsburg zu Gast. Während es beim BVB aufgrund der zurückliegenden Ergebnisse lichterloh brennt, kommt der VW-Club mit einem riesigen Selbstvertrauen zum Auswärtsspiel. Wolfsburg ist so stark wie schon seit vielen Jahren nicht mehr.

Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsburg Match-Details

  • Wann: 03. Januar 2021 um 15.30 Uhr
  • Wo: Signal Iduna Park
  • Liga: Bundesliga

Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsburg Tabelle und Head-to-Head

  • Borussia Dortmund Bundesliga: 5. Platz, 22 Punkte, 26:18 Tore
  • VfL Wolfsburg Bundesliga: 4. Platz, 24 Punkte, 20:13 Tore
  • Head-to-Head Vergleich: 28 Siege Borussia, 12 Remis, 10 Siege Wölfe

Die letzten drei direkten Duelle

  • 30.03.2019: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsburg 2:0 (0:0)
  • 02.11.2019: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsburg 3:0 (0:0)
  • 23.05.2020: VfL Wolfsburg vs. Borussia Dortmund 0:2 (0:1)

Der Head-to-Head Vergleich spricht nicht nur in der Gesamtheit für die Schwarz-Gelben, er gibt zusätzlich relevante Infos, die in den Bundesliga Wett-Tipp einfließen können. Dortmund hat in den zurückliegenden beiden Spielzeiten jeweils gewonnen. Wolfsburg hat in den letzten sieben Spielen gegen den BVB kein einziges Tor geschossen. In Dortmund hat der VW-Club letztmalig 2012 gewonnen. Kommen die Wölfe für die kriselnde Borussia tatsächlich genau zum richtigen Zeitpunkt?

Borussia Dortmund – der Formcheck 

Edin Terzic soll es richten. Der Interimstrainer wird Borussia Dortmund bis zum Saisonende betreuen. Die Zielvorgabe vom Präsidium dürfte klar sein. Der Coach muss die Schwarz-Gelben in die Champions League führen. Direkt zum Jahresstart könnte der BVB hierbei Big Points einfahren und mit einem Heimsieg an den Wolfsburgern in der Tabelle vorbeimarschieren.

Bisher ist die Leistungsbilanz von Terzic eher durchwachsen. Nach dem glücklichen 2:1 Sieg in Bremen, folgte die 1:2 Niederlage beim 1. FC Union Berlin. Das Pokal-Match beim Zweiligist Braunschweig kann in der Form-Bewertung nicht wirklich als Maßstab gelten. Die Dortmunder sind von der Eintracht kaum gefordert worden.

Die fünf letzten Begegnungen von Borussia Dortmund

  • Champions League: Zenit St. Petersburg vs. Borussia Dortmund 1:2 (1:0)
  • Bundesliga: Borussia Dortmund vs. VfB Stuttgart 1:5 (1:1)
  • Bundesliga: SV Werder Bremen vs. Borussia Dortmund 1:2 (1:1)
  • Bundesliga: 1. FC Union Berlin vs. Borussia Dortmund 2:1 (0:0)
  • DFB-Pokal: Eintracht Braunschweig vs. Borussia Dortmund 0:2 (0:1)

Verletzte und gesperrte Spieler

Personell lichtet sich das Lazarett des BVB. Thorgan Hazard hat sich bereits wieder fit gemeldet. Sturm-Tank Erling Haaland könnte bis zum Sonntag folgen. Verletzt wäre dann nur noch Altmeister Marcel Schmelzer.

VfL Wolfsburg – der Formcheck

VfL WolfsburgEs läuft. Die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner befindet sich in bester Verfassung. Die Wölfe haben in der englischen Woche zwar ihr erstes Match der Saison – mit 1:2 beim FC Bayern München – verloren, sich davon aber nicht aus dem Konzept bringen lassen. Beim 1:0 Erfolg gegen die Stuttgarter war das Team sofort wieder mit drei Punkten zur Stelle.

Im DFB-Pokal kurz vor Weihnachten hat der VW-Club mit dem SV Sandhausen beim lockeren 4:0 Sieg kurzen Prozess gemacht.

Die fünf letzten Begegnungen vom VfL Wolfsburg

  • Bundesliga: 1. FC Köln vs. VfL Wolfsburg 2:2 (2:1)
  • Bundesliga: VfL Wolfsburg vs. Eintracht Frankfurt 2:1 (0:0)
  • Bundesliga: FC Bayern München vs. VfL Wolfsburg 2:1 (1:1)
  • Bundesliga: VfL Wolfsburg vs. VfL Stuttgart 1:0 (0:0)
  • DFB-Pokal: VfL Wolfsburg vs. SV Sandhausen 4:0 (3:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Der Pokalsieg gegen Sandhausen hat gezeigt, dass auch der zweite Wolfsburger Anzug sitzt. Maximilian Philipp, Maximilian Arnold, Xaver Schlager, Jérôme Roussillon und Maxence Lacroix mussten allesamt coronabedingt pausieren. Wirklich verletzt ist bei den Wölfen lediglich Admir Mehmedi.

Der Wettquoten-Spiegel Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsburg 

In unserem Bundesliga Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von 20Bet zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 1,60 – 4,30 – 5,80
  • Draw No Bet: 1,22 – 4,40
  • Tore Über/Unter 2,5: 1,58 Über und 2,38 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,61 Ja und 2,25 Nein

Unsere Bundesliga Prognose: Die Wölfe werden auch im Signal Iduna Park ihre neue Qualität beweisen

In fast jeder Bundesliga Analyse wird Borussia Dortmund die Favoritenrolle zugedacht. Unsere Prognose geht jedoch leicht contra zur allgemeingültigen Meinung. Für uns sind die Wolfsburger Quoten fast ausnahmslos Value Bets. Wir glauben, dass der VW-Club gefestigt genug ist, um auch in Dortmund etwas Zählbares mitzunehmen. Die coronabedingten Ausfälle dürfen bis zu Sonntag ad acta gelegt sein.

Wir gehen im Bundesliga Wett-Tipp Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsburg von mindestens einem Zähler für den Gast aus und setzen daher auf die Doppelte Chance X2 – Unentschieden oder Auswärtssieg – mit einer Quote von 2,43 bei 20Bet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 × zwei =