Borussia Dortmund – Manchester City | Wett Tipps & Quoten (14.04.21)

Logo VS. Teamlogo
Champions League 2020-21 Borussia Dortmund - Manchester City
Icon 14.04.2021 Icon 21:00 Uhr Findet heute statt
ManCity + Beide treffen auf ja
3.00
Logo
über 2.5 Tore
1.55
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Hoppla – was nun? Wer glaubt hat, dass der Premier League Spitzenreiter die Schwarz-Gelben im Champions League Viertelfinale aus dem Stadion ballert, wurde eines Besseren belehrt.

Vor dem Rückspiel hat der Bundesliga noch beste Chancen auf den Einzug in die Runde der letzten Vier. Die Entscheidung gibt’s am Mittwochabend ab 21 Uhr im Signal Iduna Park. Borussia Dortmund trifft auf Manchester City. Trotz des starken Hinspiels des Westfalen kommt der Favorit natürlich von der Insel, keine Frage.

Borussia Dortmund vs. Manchester City Match-Details

• Wann: 14. April 2021 um 21.00 Uhr
• Wo: Signal Iduna Park in Dortmund
• Liga: Champions League

Borussia Dortmund vs. Manchester City Tabelle und Head-to-Head

• Borussia Dortmund Champions League: Achtelfinale 2:2 zu Hause und 3:2 auswärts gegen den FC Sevilla
• Manchester City Champions League: Achtelfinale 2:0 zu Hause und 2:0 auswärts gegen Borussia Mönchengladbach
• Head-to-Head Vergleich: 2 Siege BVB, 1 Remis, 1 Sieg ManCity

Die letzten drei direkten Duelle
• 04.12.2012: Borussia Dortmund vs. Manchester City 1:0 (0:0)
• 21.07.2018: Manchester City vs. Borussia Dortmund 0:1 (0:1)
• 06.04.2021: Manchester City vs. Borussia Dortmund 2:1 (1:0)

Der Head-to-Head zwischen den beiden Clubs zeigt, dass ManCity im Hinspiel tatsächlich das erste Mal gegen die Borussia gewonnen hat. Wirklich aussagekräftig ist die Statistik aber nicht. In Bezug auf den Champions League Wett-Tipp sollte lediglich das erste Match betrachtet werden und da hat sich die Borussia mehr als teuer verkauft. Dortmund hat gezeigt, dass mit taktischer Klugheit der „Übermannschaft“ aus England tatsächlich Paroli bieten kann. Gibt’s am Mittwochabend im „Signal Iduna Park“ ein schwarz-gelbes Freudenfest?

Borussia Dortmund – der Formcheck

Was soll man von der Leistung des BVB halten? National Flop, international Top – so lassen sich die Dortmunder Auftritte in den zurückliegenden Tagen beschreiben. Edin Terzic kennt die Ausgangslage vor der Partie am Mittwochabend. Bereits mit einem 1:0 Heimsieg wäre die Sensation perfekt. Keine Frage, die Schwarz-Gelben wollen ins Halbfinale.

In der Bundesliga hat Borussia Dortmund zuletzt indes gewaltig enttäuscht. Der Blick auf die nationale Lage zeigt, dass der Champions League Auftritt gegen ManCity – so der BVB ausscheidet – für lange Zeit das letzte Spiel in der Königsklasse sein dürfte. Die Schwarz-Gelben haben gegen Eintracht Frankfurt Big Points liegen lassen.

Die fünf letzten Begegnungen von Borussia Dortmund
• Champions League: Borussia Dortmund vs. FC Sevilla 2:2 (1:0)
• Bundesliga: Borussia Dortmund vs. Hertha BSC 2:0 (0:0)
• Bundesliga: 1. FC Köln vs. Borussia Dortmund 2:2 (1:1)
• Bundesliga: Borussia Dortmund vs. Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1)
• Champions League: Manchester City vs. Borussia Dortmund 2:1 (1:0)

Verletzte und gesperrte Spieler
Personal gibt’s aus Westfalen keine Neuigkeiten zu vermelden. Es fehlen weiterhin Youssoufa Moukoko, Jadon Sancho, Axel Witsel, Marcel Schmelzer und Dan-Axel Zagadou.

Manchester City – der Formcheck

Manchester City tanzt auf vier Hochzeiten. Die Citizens spielen nicht nur in der Champions League, sie sind auch national noch in allen drei Wettbewerben dabei. Den englischen Meistertitel wird die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola in den kommenden Wochen sicher unter Dach und Fach bringen. In der Premier League ist ManCity der klare Tabellenführer.

Im Achtelfinale der Königsklasse haben sich die Hellblauen zwei Mal gegen Borussia Mönchengladbach durchgesetzt. Die Zielstellung für die Partie am Mittwoch dürfte klar sein. Die Citizens streben nach einem schnellen Auswärtstor, um dem BVB frühzeitig den Mut zu nehmen.

Die fünf letzten Begegnungen von Manchester City
• Premier League: FC Fulham vs. Manchester United 0:3 (0:0)
• Champions League: Manchester City vs. Borussia Mönchengladbach 2:0 (2:0)
• Premier League: FC Everton vs. Manchester City 0:2 (0:0)
• Premier League: Leicester City vs. Manchester City 0:2 (0:0)
• Champions League: Manchester City vs. Borussia Dortmund 2:1 (1:0)

Verletzte und gesperrte Spieler
Pep Guardiola hat beim Premier League Spitzenreiter fast die komplette Kapelle zur Verfügung. Lediglich Innenverteidiger Philippe Sandler ist angeschlagen.

Der Wettquoten-Spiegel Borussia Dortmund vs. Manchester City

In unserem Champions League Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von betway zusammengestellt.

• Hauptmarkt 1X2: 4,75 – 4,20 – 1,66
• Draw No Bet: 3,30 – 1,28
• Tore Über/Unter 2,5: 1,55 Über und 2,40 Unter
• Beide Teams treffen: 1,60 Ja und 2,30 Nein

Unsere Champions Prognose: Selbst eine erneute Top-Leistung des BVB wird gegen abgezockte Briten nicht reichen

Wir prognostizieren aus Sicht des BVB abermals einen ansprechenden Champions League Auftritt. Das Hinspiel dürfte der Mannschaft – trotz der Niederlage – neues Selbstvertrauen gegeben haben. Zum Halbfinaleinzug wird’s last but not least trotzdem nicht genügen. ManCity wird nicht ohne Grund als die beste Club-Mannschaft Europas gesehen. Die Elf von Pep Guardiola hat die Klasse in den richtigen Momenten zu zulegen und die Partie zu entscheiden. Wir sehen abermals einen knappen Sieg der Engländer.

Im Champions League Wett-Tipp wählen wir daher die Kombo „Auswärtssieg ManCity und beide Mannschaften schießen ein Tor“, mit einer Wettquote von 3,00 bei betway.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


sechs + 15 =