Atletico Madrid – Deportivo Alavés Wett Tipps & Quoten | La Liga 21.03.2021

Teamlogo VS. Teamlogo
La Liga Atletico Madrid - Deportivo Alavés
Icon 21.03.2021 Icon 18:30 Uhr Beendet
Beide Treffen Nein
1,39
Logo
Unter 2,5 Tore
1,56
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Am kommenden Sonntagabend steht im Wanda Metropolitano steht am kommenden Sonntagabend eine wichtige Partie für 2 Mannschaften an. Atletico Madrid empfängt vor heimischer Kulisse Deportivo Alavés zum 28 Spieltag der spanischen La Liga. Beide Mannschaften benötigen hierbei dringend einen Sieg, denn während die Hausherren die Tabellenführung verteidigen müssen, benötigen die Gäste dringend Punkte im Abstiegskampf. Alavés belegt derzeit nur den 18. Tabellenplatz, während das sichere Ufer Elche bereits 1 Zähler entfernt liegt. Zudem haben diese noch ein Nachhol-Spiel in der Hinterhand, weshalb der Abstand noch größer werden könnte. Die Gäste benötigen zwar dringend Punkte, doch die Prognose beim Tabellenführer fällt hierfür gering aus. Die Begegnung wird um 18:30 Uhr angepfiffen und live auf DAZN übertragen.  

Atletico Madrid vs. Deportivo Alavés: Die Ausgangslage

  • Form Atletico: Nur 1 Sieg aus den vergangenen 4 Liga-Spielen
  • Form Alavés: Seit 5 Spieltagen in Folge ohne Sieg (4 Niederlagen)
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern ist Atletico klarer Favorit

Beide Teams sollten am kommenden Sonntagabend dringend punkten, doch realistische Chancen haben nur die Hausherren. Die Rojiblancos spielen bislang eine atemberaubende Saison und führen völlig zurecht die Tabelle an. Allerdings kam es in den letzten Wochen zu wichtigen Punktverlusten im Titelkampf, weshalb die Kontrahenten Barcelona und Real Madrid nur noch 4, bzw. 6 Punkte entfernt sind. Einen weiteren Punktverlust dürfen sich die Colchoneros nun nicht mehr erlauben. Die Gäste hingegen finden sich derzeit mitten im Abstiegskampf wieder und benötigen dringend Punkte. Im Wanda Metropolitano benötigen sie hierfür allerdings eine unglaublich starke Leistung und das nötige Quäntchen Glück, um den Punktgewinn tatsächlich zu schaffen.

Atletico Madrid –Zurück auf die Erfolgsspur

Für die Rojiblancos spielen bislang eine atemberaubende Saison und führen nach 27 Spieltagen die spanische Liga völlig zurecht an. Mittlerweile hat sich im Meisterschaftskampf allerdings einiges verändert, weshalb die Mannschaft von Diego Simeone ihren großen Vorsprung deutlich einbüßen musste. Aufgrund der vielen Punktverluste in den letzten Wochen konnte Haupt-Kontrahent Barca bis auf 4 Punkte an die Rojiblancos heranrücken. Auch der Stadt-Rivale Real ist mit 6 Zählern Rückstand nicht weit entfernt, weshalb es zum Saison-Ende wohl noch zu einem spannenden Meisterschaftskampf kommen wird.

Seit der Saison 13/14 konnte die Simeone-Elf keinen nationalen Titel mehr gewinnen. In der laufenden Spielzeit schien vieles darauf hinauszulaufen, dass die Colchoneros die Dauer-Meisterschafts-Kandidaten vom Thron stoßen könnte. Bis zum Saisonende ist es allerdings noch ein weiter Weg. Die Form der letzten Wochen wird für den Titelgewinn jedenfalls nicht ausreichend sein, weshalb die Madrilenen nun wieder auf ihre Sieges-Spur zurückkehren müssen.

Deportivo Alavés – Punktgewinn das Ziel

Für die Mannschaft des spanischen Chef-Trainers Abelardo ist es bislang keine einfache Saison. Bereits im Vorjahr beendeten die Gäste die Spielzeit auf dem 16. Tabellenplatz und verpassten mit 3 Punkten Vorsprung den Abstieg nur knapp. Zur neuen Spielzeit sollte sich einiges ändern, da Deportivo von nun an um das Tabellenmittelfeld mitspielen wollte. Die Realität sieht allerdings deutlich anders aus.

Nach 27 Spieltagen finden sich die Gäste auf dem 18. Tabellenplatz wieder. Der Klassenerhalt wird von Spieltag zu Spieltag schwieriger, da das sichere Ufer zwischen 1 und 3 Punkte entfernt ist. Elche kommt derzeit auf 24 Punkte und hat zudem ein Nachhol-Spiel in der Hinterhand. Real Valladolid hingegen belegt mit 3 Punkten Vorsprung den 16. Tabellenplatz und wird somit auf die schnelle nicht einholbar sein. Nichtsdestotrotz wird die Abelardo-Truppe gegen durchwachsene Rojiblancos ihre beste Leistung abrufen und mit viel Glück den Punktgewinn schaffen.

Wett-Tipp & Prognose: Atletico Madrid – Deportivo Alavés (21.03.2021)

Unser Experten Tipp für Atletico Madrid vs. Deportivo Alavés lautet Sieg für die Rojiblancos. Der Tabellenführer ist zwar nicht in bester Verfassung, gegen den Abstiegskandidaten allerdings hoch überlegen. Aufgrund dessen kann es am kommenden Spieltag nur einen Sieger geben, weshalb wir bei Neobet auf Atletico Madrid als Gewinner der Partie setzen. Die Wett-Quote hierfür beträgt 1,76.

Wett Tipp: „Rojiblancos kehren auf die Sieges-Straße zurück“

Die Favoritenrolle wird am kommenden Spieltag klar verteilt sein. Die Hausherren werden die spielbestimmende Mannschaft sein und das Spiel wohl souverän gewinnen. Eine torreiche Partie wird es dennoch nicht werden, weshalb wir mit einer Wett-Quote von 1,56 auf unter 2,5 Tore setzen. Außerdem wird Alavés wohl kaum ein Tor gegen die beste Defensive Spaniens erzielen, weshalb wir bei beide treffen auf nein setzen. Hierfür liegt die Wett-Quote bei sicheren 1,39.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vier × 4 =