Atletico Madrid – Celta Vigo Wett Tipps & Quoten 08.02.2021

Teamlogo VS. Teamlogo
La Liga Atletico Madrid - Celta Vigo
Icon 08.02.2021 Icon 21:00 Uhr Beendet
Atletico Madrid
1,58
Logo
Beide Teams treffen auf Nein
1,70
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Am kommenden Montagabend steht im Wanda Metropolitano eine wichtige Begegnung an. Atletico Madrid empfängt den Tabellenzehnten Celta Vigo zum 22. Spieltag der spanischen Fußball-Liga. Die Mannschaft von Diego Simeone ist in der laufenden Spielzeit das Maß allerdings und führt mit 50 Punkten aus 19 Partien souverän die Tabelle an. Die Dauerkontrahenten Real Madrid und Barcelona müssen sich mit deutlichem Abstand dahinter einordnen, weshalb der nächste Meistertitel für den argentinischen Chef-Trainer gelingen kann. Dieser gelang zuletzt in der Saison 13/14, weshalb die Sehnsucht bei den Rojiblancos mittlerweile unglaublich groß ist. Vigo hingegen befindet sich derzeit in schrecklicher Verfassung, weshalb das Spiel gegen den Tabellenführer zu einem ungünstigen Zeitpunkt kommt.

Atletico Madrid vs. Celta Vigo: Die Ausgangslage

  • Form Atletico: 16 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage
  • Form Elche: Seit 5 Spielen ohne Sieg (nur 2 Punkte)
  • Favoritenrolle: Atletico ist deutlicher Favorit

Beide Mannschaften stehen am kommenden Spieltag nicht besonders unter Druck. Vigo würde zwar gerne den Sieg einfahren und den Anschluss an die europäischen Startplätze schaffen, doch mit einem Sieg in Madrid zu rechnen, wäre doch sehr optimistisch. Atletico hingegen hat sich in der laufenden Spielzeit in einen Rausch gespielt, weshalb das eigene Selbstvertrauen unbeschreibar ist. Aus diesem Grund erwartet die Gäste eine unglaublich schwierige Begegnung um 21:00 Uhr. 

Atletico Madrid –Tabellenführung weiter ausbauen

Für die Rojiblancos könnte die laufende Spielzeit kaum besser laufen. Seit Diego Simeone im Januar 2012 den Chef-Trainer Posten übernahm, konnte er die Mannschaft als Top-Team Spaniens etablieren. Vor einem Jahrzehnt gab es nur Real Madrid und den FC Barcelona. Diese beiden Teams teilten sich Jahr für Jahr den Titel. In der Spielzeit 13/14 war es dann endlich soweit, die Ära der beiden Mannschaften hatte ein Ende. Diego Simeone gewann mit seinem Team die 10. Meisterschaft in der Vereinsgeschichte für Atletico Madrid. Seither machten die beiden Kontrahenten die nationale Meisterschaft Jahr für Jahr unter sich aus.

In dieser Saison soll nun alles ganz anders kommen. Während Real Madrid und Barcelona in der laufenden Spielzeit immens straucheln und teilweise Kriseln zieht die Simeone-Truppe von einem Sieg zum nächsten. 16 der 19 Partien konnten sie bislang gewinnen, weshalb sie derzeit einen klaren Vorsprung von 7 Punkten auf den Stadt-Rivalen aufweisen können. Zudem hat Atletico bislang 2 Partien weniger als die Mannschaft von Zinedine Zidane absolviert, weshalb das Punkte-Konto um 6 weitere Zähler ausgebaut werden kann. Somit sollte die Meisterschaft endgültig gelaufen sein. Um den Traum des 11. Titels zu erfüllen, denkt das Team des argentinischen Chef-Trainers nur von Spiel zu Spiel. Sie wollen jedes Einzelne gewinnen, um das Heft des Handelns jederzeit in der eigenen Hand zu halten.

Celta Vigo – Punktgewinn das Ziel

Für die Mannschaft von Eduardo Coudet läuft es in der laufenden Spielzeit immens gut. Nachdem sie in der Vorsaison den Abstieg aufgrund eines Zählers nur knapp verpassten und die Spielzeit auf dem 17. Tabellenplatz beendeten, konnten die Gäste ihre neuen Saisonziele mit Erfolg umsetzen. Das sichere Tabellenmittelfeld galt als Ziel, was ihnen mit dem 10. Platz mit bravur gelang. Die europäischen Startplätze sind mit 7 Zählern Abstand nicht weit entfernt, doch Stand jetzt nicht zu erreichen.

Die vergangenen 5 Partien konnten die Celtistas nicht gewinnen, weshalb sie sich nur noch auf dem 10. Tabellenplatz befinden. Gegen den übermächtigen Tabellenführer erwartet derzeit niemand einen Sieg, weshalb ein Punktgewinn als Wunschziel ausgeschrieben wurde. Eine starke Partie gegen Atletico Madrid könnte der eigenen Mannschaft das nötige Selbstvertrauen geben, um am kommenden Spieltag gegen Elche die Negativ-Serie zu beenden.

Wett-Tipp & Prognose: Atletico Madrid – Celta Vigo (08.02.2021)

Unser Experten Tipp für Atletico Madrid vs. Celta Vigo lautet Sieg für die Rojiblancos. Die Mannschaft von Diego Simeone ist in der spanischen Liga derzeit das Maß aller Dinge. Form technisch und spielerisch befindet sich der Gastgeber in einer anderen Liga, weshalb diese Partie nun einen Sieger haben kann. Aus diesem Grund wetten wir auf Atletico Madrid als Sieger des Spiels, wofür wir bei 20Bet eine Wett-Quote von 1,58 erhalten.

Atletico Madrid – Celta Vigo Wett Tipp: „Atletico mit 8. Sieg in Folge – 14 der letzten 15 Partien gewonnen“

Die Favoritenrolle ist am Montagabend klar definiert. Atletico wird die spielbestimmende Mannschaft sein und von Anfang an auf den Sieg drängen. Aufgrund der zuletzt sehr torreichen Partien des Tabellenführers rechnen wir mit mindestens 3 Toren. Wir wetten mit einer Gewinn-Quote von 2,1 auf über 2,5 Tore. Außerdem werden die Gäste wohl kein Tor erzielen, weshalb wir bei beide Teams treffen auf Nein setzen. Hierfür liegt die Wett-Quote bei 1,7.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × eins =