Ajax Amsterdam – AS Rom | Wett Tipps & Quoten (08.4.21)

Teamlogo VS. Teamlogo
Europa League Ajax Amsterdam - AS Rom
Icon 08.04.2021 Icon 21:00 Uhr Beendet
Ajax Amsterdam
2.00
Logo
Draw No Bet Markt „Heimsieg ohne Remis“
1.53
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Im Europa League Viertelfinal-Hinspiel stehen sich am Donnerstagabend im Duell Niederlande vs. Italien zwei Mannschaften gegenüber, die in den bisherigen Ko-Spielen nichts haben anbrennen lassen. Ab 21 Uhr rollt der Ball in der „Johan Cruijff Arena“.

Ajax Amsterdam trifft auf den AS Rom. Beide Teams sind 2021 vier Mal aufgelaufen und haben alle vier Begegnungen gewonnen. Wer kann seine Top-Serie ausbauen? Für beide Teams wird’s darum gehen, sich die passende Ausgangslage für das Rückspiel in der kommenden Woche zu erarbeiten. Ajax muss zu Hause dabei logischerweise vorlegen.

Ajax Amsterdam vs. AS Rom Match-Details

• Wann: 08. April 2021 um 21.00 Uhr
• Wo: Johan Cruijff Arena in Amsterdam
• Liga: Europa League

Ajax Amsterdam vs. AS Rom Tabelle und Head-to-Head

• Ajax Amsterdam Europa League: Sechszehntelfinale gegen OSC Lille (2:1 und 2:1), Achtelfinale gegen Young Boys Bern (3:0 und 2:0)
• AS Rom Europa League: Sechszehntelfinale gegen Sporting Braga (2:0 und 3:1), Achtelfinale gegen Shakhtar Donetsk (3:0 und 2:1)
• Head-to-Head Vergleich: 1 Sieg Ajax, 1 Remis, 0 Siege Roma

Die letzten drei direkten Duelle
• –
• 10.12.2002: Ajax Amsterdam vs. AS Rom 2:1 (1:0)
• 19.03.2003: AS Rom vs. Ajax Amsterdam 1:1 (1:1)

Die Bilanz Ajax Amsterdam vs. AS Rom ist für den anstehenden Europa League Wett-Tipp von keinerlei Bedeutung. Die beiden Clubs sind bisher lediglich in der Champions League 2002/03 aufeinandergetroffen. Im damaligen Ko-Duell haben die Holländer in zwei sehr engen Begegnungen knapp die Oberhand behalten. Kann Ajax in der heimischen „Johan Cruijff Arena“ am Donnerstagabend erneut vorlegen?

Ajax Amsterdam – der Formcheck

Geht’s nach den Vorstellungen von Trainer Erik ten Hag, der übrigens sehr heiß als neuer Coach bei Borussia Mönchengladbach gehandelt wird, lautet die Antwort natürlich – Ja. Ajax hat zuletzt im Achtelfinale gegen Young Boys Bern zu Hause gezeigt, dass man die Gegner quasi überrollen kann. Eine ähnliche Ausrichtung wird der Gastgeber am Donnerstagabend wählen.

National läuft es für die Mannschaft ebenfalls nach Plan. Amsterdam ist in der Eredivisie auf dem Weg zur Meisterschaft.

Die fünf letzten Begegnungen von Ajax Amsterdam
• Europa League: Ajax Amsterdam vs. Young Boys Bern 3:0 (0:0)
• Eredivisie: PEC Zwolle vs. Ajax Amsterdam 0:2 (0:2)
• Europa League: Young Boys Bern vs. Ajax Amsterdam 0:2 (0:1)
• Eredivisie: Ajax Amsterdam vs. ADO Den Haag 5:0 (4:0)
• Testspiel: Ajax Amsterdam vs. FC Utrecht 2:1 (2:1)

Verletzte und gesperrte Spieler
Erik ten Hag muss in seiner Personalplanung auf zwei Offensiv-Kräfte verzichten. Verletzt sind Sébastien Haller und Antony. In der Defensive sind Noussair Mazraoui und Jurrien Timber nicht dabei. Des Weiteren brummt Keeper André Onana weiterhin seine Dopingsperre ab.

AS Rom – der Formcheck

Die Römer haben in den zurückliegenden Wochen recht schwankende Leistungen gezeigt. In der Serie A hat das Team von Trainer Paulo Fonseca wichtige Punkte liegen lassen. In Parma und in Neapel setzte es jeweils 0:2 Niederlagen.

In der Europa League hat sich die Roma indes schadlos gehalten. Die beiden Siege im Achtelfinale gegen Shakhtar Donetsk konnten in dieser Form nicht wirklich erwartet werden. Die Gäste haben zumindest allen Grund selbstbewusst in Amsterdam in die Partie zu gehen.

Die fünf letzten Begegnungen vom AS Rom
• Serie A: AS Rom vs. FC Genua 1:0 (1:0)
• Europa League: AS Rom vs. Shakhtar Donetsk 3:0 (1:0)
• Serie A: FC Parma vs. AS Rom 2:0 (1:0)
• Europa League: Shakhtar Donetsk vs. AS Rom 1:2 (0:0)
• Serie A: SSC Neapel vs. AS Rom 2:0 (2:0)

Verletzte und gesperrte Spieler
Coach Paulo Fonseca kann momentan ebenfalls nicht auf sein Top-Team zurückgreifen. Bei der Roma werden Henrikh Mkhitaryan, Nicolò Zaniolo, Bryan Cristante, Jordan Veretout, Juan Jesus, Marash Kumbulla und Chris Smalling nicht dabei sein.

Der Wettquoten-Spiegel Ajax Amsterdam vs. AS Rom

In unserem Europa League Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von Neobet zusammengestellt.

• Hauptmarkt 1X2: 2,00 – 3,45 – 3,20
• Draw No Bet: 1,53– 2,40
• Tore Über/Unter 2,5: 1,70 Über und 2,10 Unter
• Beide Teams treffen: 1,60 Ja und 2,30 Nein

Unsere Europa League Prognose: Die jungen, wilden Holländer werden abermals ihre Klasse zeigen

Wir gehen in der Europa League Vorhersage davon aus, dass der Gastgeber abermals ein Offensiv-Feuerwerk abbrennt. Ajax wird von der ersten Minute an den Vorwärtsgang einlegen. Ein Sieg soll her. Die Roma sehen wir in der Analyse eher defensiv ausgerichtet. Die Italiener können mit einem Unentschieden in Amsterdam sicherlich sehr gut leben. Dies wird in der Spielausrichtung sichtbar werden.

Wir sind uns in der Prognose für die Partie recht sicher, dass Ajax im Duell mit einem Heimsieg vorlegen kann. Wetttechnisch bauen wir aber trotzdem eine kleine Absicherung ein. Wir wählen im Europa League Wett-Tipp den Draw No Bet Markt „Heimsieg ohne Remis“, mit der Quote von 1,53 bei Neobet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × drei =