1. FC Union Berlin – Hertha BSC | Wett Tipps & Quoten (04.04.21)

Logo VS. Logo
Bundesliga 1. FC Union Berlin - Hertha BSC Berlin
Icon 04.04.2021 Icon 18:00 Uhr Beendet
Doppelte Chance X2
1,55
Logo
Beide Teams treffen Ja
1,90
* Wettquoten sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderungen der Quoten sind möglich.

Der 27. Spieltag der Bundesliga wird am Ostersonntag mit einem „Duell der Religionen“ abgeschlossen. Das Hauptstadt-Derby steht an. Ab 18.00 Uhr rollt der Ball im „Stadion an der Alten Försterei“ im Osten der Stadt. Der 1. FC Union Berlin hat Hertha BSC zu Gast. Die Ausgangslage vor dem Match könnte unterschiedlicher kaum sein. Eisern Union darf sich weiterhin berechtigte Hoffnung aufs internationale Geschäft machen. Für die Alte Dame aus dem Westen geht’s indes um den Klassenerhalt. Kein Frage, das Derby dürfte unabhängig von den Tabellenpositionen eine hochemotionale Angelegenheit werden.

1. FC Union Berlin vs. Hertha BSC Match-Details

  • Wann: 04. April 2021 um 18.00 Uhr
  • Wo: Stadion an der Alten Försterei
  • Liga: Bundesliga

1. FC Union Berlin vs. Hertha BSC Tabelle und Head-to-Head

  • FC Union Berlin Bundesliga: 7. Platz, 38 Punkte, 40:32 Tore
  • Hertha BSC Bundesliga: 14. Platz, 24 Punkte, 31:45 Tore
  • Head-to-Head Vergleich: 2 Siege Eisern Union, 2 Remis, 3 Siege Alte Dame

Die letzten drei direkten Duelle

  • 02.11.2019: 1. FC Union Berlin vs. Hertha BSC 1:0 (0:0)
  • 22.05.2020: Hertha BSC vs. 1. FC Union Berlin 4:0 (0:0)
  • 04.12.2020: Hertha BSC vs. 1. FC Union Berlin 3:1 (0:1)

Die direkte Vergleich-Bilanz spricht minimal für den Renommier-Club aus dem Westen. Der Head-to-Head Vergleich ist aus unserer Sicht bei der Wettanalyse für den Ostersonntag aber mit etwas Vorsicht zu genießen. In der 1. Bundesliga gibt es das Hauptstadt-Derby erst zum vierten Mal. Bisher haben dabei immer die Heim-Teams die Oberhand behalten, Eisern Union in der Vorsaison mit 1:0 und Hertha im Hinspiel im Dezember mit 3:1. Setzt sich die Serie am Sonntagabend im „Stadion an der Alten Försterei“ fort?

1. FC Union Berlin – der Formcheck 

Geht’s nach dem Ansinnen von Unions Coach Urs Fischer lautet die Antwort natürlich – Ja. Die Tabellen-Konstellation spricht ebenfalls für den Gastgeber. Hinzu kommt, dass der 1. FC Union eine sehr gute Heimbilanz vorzuweisen hat. Die Ostberliner haben zu Hause in Köpenick in der laufenden Spielzeit erst einmal verloren.

Richtig ist bei der Analyse der Berliner Leistungen aber, dass den Jungs aus der Wuhlheide ein wenig die Leichtigkeit vom Herbst abhandengekommen ist. Zu Hause hat das Team zuletzt beim 2:1 gegen den 1. FC Köln einen Pausenrückstand noch in einen Dreier umgewandelt. Vor der Pause ist Union bei Eintracht Frankfurt mit 2:5 mit wehenden Fahnen untergangen.

Die fünf letzten Begegnungen vom 1. FC Union Berlin

  • Bundesliga: 1. FC Union Berlin vs. TSG 1899 Hoffenheim 1:1 (1:1)
  • Bundesliga: Arminia Bielefeld vs. 1. FC Union Berlin 0:0
  • Bundesliga: 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln 2:1 (0:1)
  • Bundesliga: Eintracht Frankfurt vs. 1. FC Union Berlin 5:2 (4:2)
  • Testspiel: 1. FC Union Berlin vs. Eintracht Braunschweig 1:2 (0:2)

Verletzte und gesperrte Spieler

Der Gastgeber muss verletzungsbedingt weiterhin auf Anthony Ujah, Taiwo Awoniyi, Sheraldo Becker und Niko Gießelmann verzichten.

Hertha BSC – der Formcheck

Trotz des Aufwärtstrends ist die Situation bei Hertha BSC weiterhin angespannt. Die Mannschaft von Trainer Pal Dardai steht zwei Zähler über dem direkten Abstiegsplatz und einen Punkt über den Relegationsrang. Die Alte Dame hat am zurückliegenden Spieltag das Ende von Peter Bosz in Leverkusen besiegelt, mit einem superstarken 3:0 Heimsieg. Genau an diese Leistung will das Team im Derby natürlich anknüpfen.

Auswärts hat Hertha BSC seit Anfang November nicht mehr gewonnen. Kann der Negativ-Serie ausgerechnet im Derby beim Nachbar im Osten Einhalt geboten werden?

Die fünf letzten Begegnungen von Hertha BSC

  • Bundesliga: Hertha BSC vs. RB Leipzig 0:3 (0:1)
  • Bundesliga: VfL Wolfsburg vs. Hertha BSC 2:0 (1:0)
  • Bundesliga: Hertha BSC vs. FC Augsburg 2:1 (0:1)
  • Bundesliga: Borussia Dortmund vs. Hertha BSC 2:0 (0:0)
  • Bundesliga: Hertha BSC vs. Bayer 04 Leverkusen 3:0 (3:0)

Verletzte und gesperrte Spieler

Pal Dardai muss das Derby ohne Vladimir Darida planen. Der Tscheche hat noch zwei Begegnungen seiner Rotsperre abzusitzen. Verletzt sind bei Hertha zudem Eduard Löwen, Sami Khedira und Dedryck Boyata.

Der Wettquoten-Spiegel 1. FC Union Berlin vs. Hertha BSC 

In unserem Bundesliga Wettquoten-Spiegel haben wir die wichtigsten Offerten von Bet3000 zusammengestellt.

  • Hauptmarkt 1X2: 2,50 – 3,20 – 2,90
  • Draw No Bet: 1,80 – 2,00
  • Tore Über/Unter 2,5: 2,10 Über und 1,75 Unter
  • Beide Teams treffen: 1,85 Ja und 1,95 Nein

Unser 1. FC Union Berlin vs. Hertha BSC Wett Tipp: Die Wessis werden bei den Ossis nicht leer ausgehen

Wir sehen in der Bundesliga Analyse ein komplett offenen Hauptstadt-Duell. Der 1. FC Union ist für uns mitnichten der Favorit, wobei die Derbys ohnehin ihre eigenen Gesetze haben. Wir glauben, dass die Wessis bei den Ossi nicht leer ausgehen und mindestens einen Punkt mitnehmen.

Im Wett-Tipp entscheiden wir uns daher für die Doppelte Chance X2 – Unentschieden oder Auswärtssieg – mit einer Quote von 1,55 bei Bet3000.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


sechs + 14 =